Tarasp und Tschierv: Ausstellung "Wunderwelt der Bienen"

29.05.2022, Sandra Gloor
Tauchen Sie ein in die Welt der Bienen! Die Sonderausstellung vom Bündner Naturmuseum ist vom 3. Mai bis am 30. Juni in Tarasp (Turnhalle, 1. Stock) und vom 17. Juli bis 28. August 2022 in Tschierv (Schulhaus) zu sehen. Die Ausstellung stellt die faszinierende Lebensweise der einheimischen Wildbienen und der Honigbiene vor und gibt einen Einblick in die eindrückliche Vielfalt der Arten, Farben und Formen. Ausserdem: Machen Sie mit im Projekt "Schwalbenschwanz und Zottelbiene"!
"Wunderwelt der Bienen" im Unterengadin vom 3. Mai bis 30. Juni 2022

Die Öffnungszeiten in Tarasp, Turnhalle 1. Stock vom 3. Mai bis 30. Juni 2022 sind:

Di - Fr: 14:00 - 17:00 h / So 10:00 - 13:00, andere Zeiten auf Anfrage gerne möglich

Führungen auf Anfrage bei Flurina Walter, Tel. 079 586 12 39 oder admin@proterrae.ch

Fundaziun Pro Terra Engiadina

15. Juni, 18 bis 20 Uhr, Tarasp, Turnhalle 1. Stock
Einführungsabend in das Citizen Science-Projekt "Schwalbenschwanz und Zottelbiene"

 

"Wunderwelt der Bienen" im Val Müstair vom 16. Juli bis am 28. August 2022

Tschierv, Schulhaus

Schulhaus Tschierv. Kostenlos, Kollekte. Di-Sa 15:30 - 18:30 / So 9:30 - 12:30.

Montage und Führungen auf Anfrage, Tel. +41 81 851 60 75.

Biosfera Val Müstair

14. Juni, 18 bis 20 Uhr, Tschierv, Schulhaus
Einführungsabend in das Citizen Science-Projekt "Schwalbenschwanz und Zottelbiene"

Artporträt

Papilio machaon